WordPress Entwicklung und Anpassung

Die Arbeit eines WordPress Spezialisten gliedert sich in viele Teilaspekte. Als oberstes Gebot gelten stets die WordPress Codex. Außerdem wird in der Entwicklung stets auf objektorientierte Programmierung geachtet.

Wenn Firmen mit externen Programmierern zusammenarbeiten, passiert es oft, dass die Programmierer nicht richtig mit der Arbeitsweise des Unternehmens vertraut sind.

Deshalb nimmt sich Wp-Xpert bei größeren Projekten auch gerne die Zeit die Arbeitsweise von Projektpartnern kennen zu lernen. Dies erspart nachträglich mühsame Anpassungen.

Themes

Neben der Möglichkeit auf ein vorgefertigtes Theme zurückzugreifen, können Themes auch individuell erstellt werden.

Die größte Auswahl an WordPress Themes bietet Themeforest. Aber auch ein Blick auf Mojomarketplace und Creativemarket kann sich lohnen.

Auf Basis eines Photoshop Entwurfs, oder einer HTML Datei erstellt Wp-Xpert selbst komplexe Themes. Hierbei ist natürlich auch die reibungslose Zusammenarbeit mit Grafikern essentiell.

Domain- und Email Konfiguration

Wenn eine neue Domain und der E-Mail Eintrag konfiguriert werden, bedarf es einiger Anpassungen. Gerne übernimmt Wp-Xpert die korrekte Konfiguration des Nameservers und richtet auf den Zusatzdomains Weiterleitungen ein.

Erfolgt das Hosting über die Amazon Web Services konfiguriere und hinterlege ich beim Domainprovider auch gleich die Informationen zur korrekten Anbindung an E-Mail Dienste wie zB Outlook, oder die Gmail APP. Mithilfe dieser Konfigurationseinstellungen ist jede erstellte E-Mail Adresse mit Benutzername und Passwort mit einem Klick nutzbar.

Plugins- und Erweiterungen

Wenn das breite Angebot an Plugins und Erweiterungen der WordPress Community nicht ausreichen sollte, bietet Wp-Xpert auch die Erstellung von selbst programmierten Plugins an.

Hierbei ist es wichtig sauberen Code zu produzieren und die Codex einzuhalten. Außerdem erstelle ich auch eigene Widgets und erweitere die Funktionen bestehender Anwendungen.

SSL

Die Verschlüsselung über SSL hat sich bereits als Standard etabliert. Mittlerweile gibt es bereits die Möglichkeit gratis Zertifikate über Let’s Encrypt zu erhalten. Möchte man aber noch mehr Vertrauen schaffen und zeigen, dass das Gewerbe geprüft worden ist, muss auf ein kostenpflichtiges SSL Zertifikat mit Premium Extended Validation zurückgegriffen werden.

Wp-Xpert empfiehlt für komplexe Webseiten und speziell für anspruchsvolle Shopsysteme eine Dateiversionierung zu benutzen. Dies erhöht die Zuverlässigkeit und macht den Entwicklungsprozess wesentlich überschaubarer. Etablierte Lösungen bieten unter anderem BitBucket oder AWSCodeCommit an.